OA Dr. Alexis Freitas, F.E.B.S.
Facharzt für Allgemeinchirurgie
Europäischer Facharzt für Koloproktologie Belegarzt in der Wiener Privatklinik
Oberarzt im Krankenhaus Göttlicher Heiland
Profilfoto Dr. Alexis Freitas

Analfistel, Analabszess

Welche Beschwerden werden durch Analfisteln hervorgerufen? Analfisteln führen häufig zu hohem Leidensdruck wegen analer Schmerzen, verschmutzter Unterwäsche, Entzündungen und Abszesse.

Wie wird eine Analfistel festgestellt? Analfisteln werden je nach Ausdehnung mittels proktologischer Untersuchung und, wenn nötig, Magnetresonanztomographie (MRT) diagnostiziert.

Müssen Analfisteln operiert werden? Ja, Analfisteln müssen immer operiert werden, weil diese Entzündungen hervorrufen und zu Abszessen führen können.

Wie werden Analfisteln operiert? Eine Heilung wird mittels Laser-Fistel Operation oder konventionellen Operationstechniken erreicht. Dabei lege ich natürlich höchsten Wert auf den Erhalt der Kontinenz bzw. den Erhalt der Funktion des Schließmuskels.